Seevögel in Not

Leergefischte und vermüllte Meere zerstören die Vogelwelt Seevögel haben es nicht leicht in unserer vom Menschen oft erbarmungslos ausgeplünderten Natur. Überfischung und Verschmutzungen mit Öl und Chemikalien rauben vielen Seevogelarten die Nahrung für sich und ihre Jungen. In immer mehr Mägen tot aufgefundener Seevögel findet sich Plastikmüll, und an Land fehlt es ihnen an Brutplätzen, …

Insekten verlieren ihre Heimat 

Schmetterlinge, Hummeln, Bienen und Käfer sind akut bedroht Wildbienen und Hummeln summen immer weniger durch unsere Landschaft, Schmetterlinge flattern seltener über Wiesen und durch Wälder, selbst viele Käfer krabbeln kaum noch durch Stadt und Land. Studien belegen seit Jahren einen dramatischen Rückgang der Insekten insgesamt, zahlreiche Arten sind bereits gänzlich verschwunden, doch es fehlt an …

Zerbricht der fragile Frieden in Nordirland?

Protestantische Loyalisten fühlen sich durch Zollgrenze abgehängt In nordirischen Städten fliegen wieder Steine und Brandbomben, ein Bus und mehrere Pkw gingen in Flammen auf und zahlreiche Polizisten wurden verletzt: Loyalisten fühlen sich vom britischen Mutterland durch die Zollgrenze getrennt, die nach dem Brexit gewissermaßen in der Irischen See verläuft. Mit diesem politischen Kunstgriff sollte eine …

Berlin: Mietendeckel knallt rot-rot-grünem Senat auf die Finger

Bundesverfassungsgericht erklärt Landesgesetz für verfassungswidrig Der rot-rot-grüne Senat in Berlin folgt gerne ideologischen Hirngespinsten, statt in der Realität mehr für den Mietwohnungsbau zu tun. Als Noch-Regierender Bürgermeister gab Michael Müller beim Mietendeckel mal wieder den Master of Desaster, obwohl ihn genügend verfassungskundige Juristen vor diesem Alleingang gewarnt hatten. Das Bundesverfassungsgericht erklärte am 15. April 2021 …

Bundesrechnungshof bemängelt Strategie für Energiewende!

Baden-Württemberg – Waldschutz contra Windkraft? Manchmal bin ich doch froh, dass ich mich nicht zu einem Leben in der Politik entschieden habe, denn ich würde es nicht fertigbringen, am einen Tag Windräder in den Staatswald bauen zu lassen und am anderen über die Bedeutung des Waldschutzes zu philosophieren. Grüne und CDU scheinen sich damit in …

Monte Scherbelino – eine steinerne Mahnung zum Frieden

Der Trümmerberg in Stuttgart erinnert an das Leiden im Zweiten Weltkrieg Als geborener Stuttgarter kenne ich den Birkenkopf – den „Monte Scherbelino“ – schon seit meiner Kindheit, doch er behält seinen Erinnerungswert auch beim Besuch mit den Enkelkindern. 1,5 Mio. Kubikmeter Schutt aus dem zerbombten Stuttgart ließen den Birkenkopf um rd. 40 Meter wachsen: Und …

Familienausflug als Demo anmelden?

Wenn ‚Querdenker‘ und Politextremisten aufmarschieren Langsam aber sicher reicht es mir: Seit über einem Jahr konnten wir keinen Ausflug mehr mit unserer Familie unternehmen, denn mit unseren Kindern, deren Ehemännern und Enkelkindern kommen wir auf 13 Personen – und drei Hunde. Aber in Stuttgart demonstrieren 15 000 sogenannte ‚Querdenker‘ ohne Masken und auf Tuchfühlung! Freundlich …

Weniger Beton und mehr Natur für unsere Flüsse und Bäche

Der Schutz des Trinkwassers hat Priorität Viele Flüsse und Bäche in Deutschland ähneln einer Betonrinne, sie werden durch Querbauwerke unterbrochen, und weitgehend für das Auge unsichtbar lassen auch Mikroplastik und Arzneimittelrückstände, Nitrat und Phosphor grüßen. Die stinkenden Flüsse mit gelblichen Schaumbergen aus den 1960er Jahren gehören dank leistungsfähiger Kläranlagen für Industrie- und Gewerbebetriebe sowie dem …

Das Horrorkabinett

Eine Bundesregierung der Flops und leeren Phrasen Politiker im allgemeinen und Regierungsmitglieder im Besonderen haben es nie leicht, denn welche Entscheidung trifft schon auf breite Zustimmung? Dies gilt gerade auch in Krisensituationen, seien es eine Finanzkrise oder eine weltweite Pandemie. Doch längst vor Corona hatte ich immer häufiger verzweifelt den Kopf geschüttelt, wenn die Bundesregierung …