Bauernprotest: Regiert in Deutschland bald die Straße?

Klimakleber kaufen sich jetzt Traktoren Nicht nur Klimakleber dürften sich verwundert die Augen reiben: Da begleitet die Polizei kilometerlange Traktorkolonnen durch unsere Städte, Gerichte geben den Weg für Blockaden von Autobahnauffahrten frei und CDU/CSU-Politiker überbieten sich in Beifallsbekundungen für die Bauernproteste. Eigentlich ist es da für Klimakleber – und nicht nur diese – an der …

Eichhörnchen: Futterverstecke mit Strategie gewählt

Dezentrale Vorratshaltung hilft Eichhörnchen über den Winter Eichhörnchen und Igel haben auf den ersten Blick wenig gemeinsam: Das Eichhörnchen ist ein flinker Kletterer und der Igel setzt eher auf seine schützenden Stacheln, wenn sich ein Feind nähert. Doch Eichhörnchen und Igel ist gemeinsam, dass wir sie heute statt in der Feldflur bzw. im Wald eher …

Ampelregierung von Traktoren überrollt

Scholz & Co in Agrardiesellache ausgerutscht Noch selten habe ich eine derart hilflose Politik gesehen, wie sie von der Ampelregierung vorangetrieben wird. Natürlich können die politischen Entscheidungen einer Bundesregierung nicht überall auf Zustimmung treffen, doch Olaf Scholz und Konsorten schaffen es regelmäßig, selbst richtige Grundsatzentscheidungen so falsch zu kommunizieren, dass sie im Debakel enden: Noch …

Tieren und Pflanzen beim Aussterben zusehen?

Rote Listen: Die Biodiversität schmilzt dahin Viele Menschen scheinen sich daran gewöhnt zu haben, dass eine Studie nach der anderen auf ein dramatisches Artensterben hinweist. Mal wird ein Insektenschwund um 75 % in drei Jahrzehnten wissenschaftlich belegt, dann eine Reduzierung der Schwebfliegen in einem halben Jahrhundert um 97 %. Doch die Aufregung legt sich schnell …

EU: Green Deal im Glyphosatnebel verschollen

EU-Kommission hat kein Herz für Insekten und Wildkräuter Die EU-Kommission unter Ursula von der Leyen zeigt mal wieder ihr wahres Gesicht: Der Einsatz des Wildpflanzenkillers Glyphosat soll für weitere zehn Jahre auf den Äckern in der Europäischen Union möglich sein. Hatte die einst als deutsche CDU-Verteidigungsministerin gescheiterte Ursula von der Leyen nicht mit großen Worten …

Nationalpark Bayerischer Wald: Wald wird Wildnis  

Die Natur bügelt forstwirtschaftliche Fehler aus Der Nationalpark Bayerischer Wald ist eine Erfolgsstory, und zwar für Natur und Mensch! Bei seiner Gründung im Jahr 1970 entstand im Bayerischen Wald der erste Nationalpark in Deutschland, wo die Zauderer lange ein solches Schutzgebiet verhindert hatten. Da waren die US-Amerikaner deutlich früher dran, und dies obwohl in den …

Fridays for Future – ein Hort des Antisemitismus?

Greta Thunberg zerstört ihr Ansehen selbst Der Klimawandel hat unseren Globus zunehmend im Griff, und da konnte es nichts schaden, dass Greta Thunberg und Fridays for Future auf mehr Engagement und Schnelligkeit im Kampf gegen die Erderwärmung drängten. Doch bereits in einer frühen Phase stellte sich mir die Frage, ob nicht hin und wieder die …