E-Scooter in Dresden: Freizeitvergnügen statt Autoersatz

Besser den ÖPNV weiter ausbauen Nachdem ich schon in Stuttgart den Eindruck hatte, dass die E-Scooter nur in seltenen Fällen eine Autofahrt ersetzen, so verdichtete sich dieser Verdacht jüngst in Dresden weiter. Schon die abgestellten E-Scooter fanden sich überwiegend auf Gehwegen und Plätzen, in Hausnischen und Fußgängerzonen. Meist warteten die E-Scooter weit entfernt von Fahrradwegen …

Wer baut eine Kulturscheune für 450 Millionen Euro?

Explodierende Kosten beim Museum des 20. Jahrhunderts in Berlin Kultur kostet, das ist jedem klar. Und dies trifft gerade auch auf die sogenannte Hochkultur zu. Kulturnationen neigen dazu, besonders eifrig Kulturgüter zu sammeln, und ein solcher Hort an Gemälden, Zeichnungen oder Installationen drängt dann nach Präsentation. So ist das auch bei der Nationalgalerie in Berlin, …

Staatliche Rentenversicherung für alle! Nur nicht für Abgeordnete?

Grüne, CDU und SPD in Baden-Württemberg für Versorgungswerk Eine Mehrheit des baden-württembergischen Landtags aus Grünen, CDU und SPD hat sich dafür ausgesprochen, dass die Abgeordneten über ein Versorgungswerk – und nicht über die staatliche Rentenversicherung – abgesichert werden. Selbstredend müssen unsere Parlamentarier auf Landes- und Bundesebene vernünftig abgesichert werden, das steht für mich außer Frage. …

Bad Gastein: Mit neuen Investoren zurück in die Belle Époque

Klappt die Wiederbelebung der Geisterhotels? Was zog mich nach Bad Gastein? Der Wasserfall mitten durch den Ort oder die Thermen? Nein, es waren auch nicht die nahegelegenen Skigebiete. Es waren die seit Jahren oder gar Jahrzehnten leerstehenden Hotels der Belle Époque, die mich dorthin lockten! Ja, wo einstmals nicht nur der österreichische Kaiser, Franz Joseph …

E-Scooter: Umweltschädlinge auf zwei Rädern?

Zumeist werden die eigenen Füße, das Fahrrad oder der ÖPNV ersetzt Als ich vor Jahrzehnten meinen ersten Tretroller mit luftgefüllten Reifen erhielt, hätte ich nie gedacht, dass dieser Art der Fortbewegung die Zukunft gehören würde! Nun gut, heute ist die Kraft im Bein nicht mehr gefragt, weil die Kraft aus der Batterie kommt. Aber im …

Stuttgart: Erst vergammeln lassen, dann teuer sanieren

Opernhaus, Villa Berg und Villa Moser wurden sträflich vernachlässigt Ich kenne keinen privaten Hausbesitzer oder Handwerker, der so mit seinem Haus oder seiner Werkstatt umgeht wie manche Kommunen, Länder oder der Bund mit öffentlichem Eigentum. Da lugt das Moniereisen rostig aus dem bröckelnden Putz einer Hochschule oder von einer Brücke fallen Betonbrocken. Und wenn sich …

Wenn Schneekanonen den Herbst zum Winter machen

Alle reden vom Klimawandel! Alle? Welchen Sinn haben Sonntagsreden über den Klimawandel, zu Umwelt- und Naturschutz, wenn auf dem Hintertuxer Gletscher in Österreich ganzjährig Ski gefahren wird und zahllose Schneelanzen und Schneekanonen dafür die technische Grundlage schaffen. Der Wasser- und Stromverbrauch ist hoch und passt nicht in unsere Zeit. Nicht nur dieser Gletscher ist in …

Zeitumstellung: Die Uhr tickt – die EU bleibt stehen

Von der Unfähigkeit, Probleme zu lösen Das Brexit-Chaos tobt, Erdogan lässt die Panzer rollen und droht mit Flüchtlingsinvasion, die spanische Regierung ist unfähig zum Dialog in Katalonien, Donald Trump trampelt durch die Weltpolitik, und ich erinnere an die noch immer ausstehende Lösung für die Zeitumstellung in der Europäischen Union. Stimmen da die Proportionen? Ich stelle …

Insekten und Vögel brauchen keine Kreuzzügler

Ich möchte bunte Wiesen statt grüner Kreuze sehen Manchmal frage ich mich schon, in welcher Welt ein Teil der Landwirte in Deutschland lebt? Es gibt keinen Berufsstand, der in gleich umfassender Weise mit unseren Steuergeldern bedacht wird, dennoch erhebt sich ständig eine laute Wehklage, wenn wir Bürger an ökologische Grundsätze erinnern. Schnell bekommt man völlig …