Bauernversteher als Totengräber der Natur und der Höfe

Gemeinsam mit den Landwirten ein neues Agrarsystem schaffen Bis zu den jetzigen Bauerndemos war ich mir gar nicht bewusst, dass man mit einem Traktor, Trecker oder Schlepper in Stadt und Land Vorfahrt hat und ganz selbstverständlich in Kolonne über Autobahnen tuckern oder deren Auffahrten blockieren darf. Während die Klimakleber gleich der Volkszorn, zumindest die Wut …

Kloster Allerheiligen: Abgebrannt, geplündert und verstaatlicht

Historische Orte müssen besser geschützt werden Die Klosterruine Allerheiligen und die nahegelegenen Wasserfälle im Schwarzwald finden sich in so manchem Reiseführer – und dies zurecht. Seit 1840 sind die Wasserfälle von Allerheiligen über einen schmalen Weg und zahlreiche Treppen zugänglich, doch trotz der Erschließung haben sie ihren Charme erhalten und fließen naturnah über sieben Kaskaden …

Stuttgart: Villa Größenwahn

Gemeinderat will Villa Berg für 170 Mio. Euro aufblähen In der Politik wird gerne und viel über das Sparen gesprochen, doch das gilt natürlich nicht für die jeweiligen Lieblingsprojekte. In Berlin lässt Bundeskanzler Scholz nicht von einer Verdopplung des Bundeskanzleramts ab, obwohl der Bundesetat immer lauter ächzt. Die baden-württembergische Landeshauptstadt möchte nicht nur – gemeinsam …

Weselsky: Geisterfahrer auf der Lok

GDL-Kleinstgewerkschaft unterminiert das Streikrecht Eines hat Claus Weselsky geschafft: Der GDL-Chef steht zwar einer Kleinstgewerkschaft mit sage und schreibe 40 000 Mitgliedern vor, doch dank seiner Attacken auf den Vorstand der Deutschen Bahn und der hohen Streikbereitschaft ist sein Bekanntheitsgrad enorm. Das CDU-Mitglied Weselsky hat ein Verständnis von Tarifverhandlungen und Warnstreiks, das nicht so richtig …

Lauterbach: Lieber ´nen Joint als Globuli

Bundesgesundheitsminister setzt falsche Prioritäten Es ist schon ein gehöriger Unterschied zwischen altklugen Sprüchen in der Opposition und der sach- und zukunftsorientierten Führung eines Bundesministeriums! Das lässt sich in besonders eklatanter Weise an Karl Lauterbach erkennen. Während der lähmenden Hochphase der Coronapandemie fehlte Karl Lauterbach in kaum einer Talkshow oder TV-Diskussionsrunde, und er schien stets eine …

Filigrane Eiskunstwerke am naturnahen Bach

Renaturierung von Gewässern benötigt Priorität Bei einer Wanderung im Schwarzwald fiel mir mal wieder auf, wie wichtig es ist, dass kleine Bäche und Flüsse ihren naturnahen Lauf behalten oder zurückbekommen. Ein auf den ersten Blick unbedeutendes Bächlein, das der Haslach – einem Nebenfluss der Wutach – entgegen plätschert, hatte einige Nadelbäumchen und andere Pflanzen in …

Deutschland: Kirchenmitglieder erstmals in der Minderheit

40 000 kirchlichen Immobilien droht die Umwidmung In den Kirchen leeren sich nicht nur die Bänke, sondern auch die Kassen, denn es fehlen gleichzeitig die Kirchensteuerzahler. Der Trend weg von den christlichen Religionen hat in Deutschland ein dramatisches Ausmaß angenommen. Um so verwunderlicher ist es, dass weder durch die katholische noch die evangelischen Kirchenleitungen ein …

Bauernprotest: Regiert in Deutschland bald die Straße?

Klimakleber kaufen sich jetzt Traktoren Nicht nur Klimakleber dürften sich verwundert die Augen reiben: Da begleitet die Polizei kilometerlange Traktorkolonnen durch unsere Städte, Gerichte geben den Weg für Blockaden von Autobahnauffahrten frei und CDU/CSU-Politiker überbieten sich in Beifallsbekundungen für die Bauernproteste. Eigentlich ist es da für Klimakleber – und nicht nur diese – an der …

Eichhörnchen: Futterverstecke mit Strategie gewählt

Dezentrale Vorratshaltung hilft Eichhörnchen über den Winter Eichhörnchen und Igel haben auf den ersten Blick wenig gemeinsam: Das Eichhörnchen ist ein flinker Kletterer und der Igel setzt eher auf seine schützenden Stacheln, wenn sich ein Feind nähert. Doch Eichhörnchen und Igel ist gemeinsam, dass wir sie heute statt in der Feldflur bzw. im Wald eher …