Moorkiller im Garten

Was macht Hochmoortorf in der Blumenerde? Über Jahre kaufen wir bei Dehner-Gartencentern Blumenerde und hatten auch immer ein gutes Gewissen. Jeder Sack Erde war nicht nur preislich in Ordnung, sondern bestand auch aus den Überresten von Anpflanzerde usw. So weit, so gut. Aber eines Tages ist die Palette, zu der ich immer mit meinem Einkaufswagen …

Von Sickerwasser und Müllbergen

Nachhaltigkeit ein europäisches Fremdwort? Eine Gemeinschaft wie die EU kann nur dauerhalt existieren und allen Bürgerinnen und Bürgern eine Zukunft bieten, wenn auch die zentralen Standards im Bereich der Infrastruktur sich angleichen. Und damit meine ich nicht, daß sich die EU-Bürokraten wieder einmal mit der bis heute nicht so richtig geregelter Krümmung von Gurken oder …

Türken in Deutschland für Erdogans Machtzuwachs

Höhere Zustimmung in Stuttgart als in Istanbul Erdogan omnipotent in den türkischen Medien, fast 200 missliebige Medienunternehmen – vom TV-Sender über Nachrichtenagenturen bis zur Zeitung – per Dekret geschlossen, 150 hochkarätige Journalisten mit Hang zur Opposition im Gefängnis, Attacken mit irrwitzigen Nazi-Vorwürfen auf Deutschland und Holland, Massenverhaftungen Andersdenkender, …  und dann nur 51% für die …

Frieden schaffen mit mehr Waffen?

2% des BIPs für das Militär Bauunternehmen und Zementfirmen müssen an Donald Trump begeisterte Briefe schreiben, denn er möchte nicht nur in eine Mauer an der Grenze zu Mexiko investieren, sondern auch in die Infrastruktur. Zumindest letzteres ist sicherlich kein Fehler, wenn man die US-amerikanischen Eisenbahnverbindungen, viele Straßen oder Kläranlagen betrachtet. Aber nicht genug! Der …

Ryanair’s Fensterplatz

Mögen die wirtschaftlichen Aussichten des Billigfliegers Ryanair auch rosig sein, so ist die Aussicht von so manchem „Fensterplatz“ doch eher getrübt. Spätestens, wenn ich mal wieder beim Buchen vergessen habe, daß beim Platz „11A Fenster“ nur eine graue Verkleidung zu bestaunen ist. So gibt es beim Flug nach Kerry im Süden Irlands auch bei Sonnenschein …

Polit-Zocker gefährden das eigene Land

Besser mal Winston Churchill lesen Die Begeisterung für die Europäische Union war in Großbritannien noch nie sonderlich ausgeprägt, dies erlebte ich bereits Mitte der 1970er Jahre bei einer kleinen Diskussionsrunde. Gerade einige ältere Damen aus der oberen Mittelschicht und der Conservative Party nahestehend waren mehr als skeptisch und zogen den 1972 erfolgten Beitritt ihres Landes …

Saarland: Große Koalition zerquetscht kleinere Parteien

Wo bleibt die Opposition? Auf den ersten Blick kann die CDU zufrieden sein, sie hat ordentlich zugelegt, die SPD hat in Prozentpunkten gedacht leicht geschwächelt – und der Schulz-Effekt hat zumindest an der Saar nicht geholfen. Zu den Gewinnern kann sich auch der Neuankömmling im Landtag, die AfD, zählen. Auf der anderen Seite sind die …

Müll – wohin das Auge schaut

Geht es Ihnen auch so? von Cordula Ulsamer Sie gehen einen Wanderweg entlang, mitten in der Natur. Die Vögel zwitschern, Eidechsen rascheln. Und was ist das? Da hat doch tatsächlich irgendein Zeitgenosse einfach die Überreste seines Wander-Vespers  am Wegesrand direkt hinter der Bank, auf der er wohl rastete, entsorgt: Plastikuntersetzer, Pappbecher, sogar eine Gabel und …