Was ist denn mit uns Europäern los?

Von Wassergebühren und Verkehrsinfarkt Wenn ich mich in Europa so umschaue, dann überkommt mich häufig das Gefühl, dass die politischen Prozesse immer langsamer verlaufen und auch überschaubare Probleme nicht gelöst werden. Und dies betrifft die Politik in den einzelnen Staaten ebenso wie die Europäische Union. In Irland sind z.B. Regierung und Parlament nicht in der …

“Ulysses”: Spielhalle auf großer Fahrt

„Irish Ferries“ und ein spezielles „Family Entertainment“ Zwischen Wales und Irland verkehrt seit 2001 eine der größten Autofähren der Welt: Langsam aber sicher wird die „Ulysses“ auch zu einem kleinen Las Vegas zur See. Spielautomaten in jeder Ecke des Passagierbereichs, und kaum zu glauben, sie scheinen nach Meinung der Reederei „Irish Ferries“ auch zum „Familiy …

Heinrich VIII als Theresa Mays neuer Ideengeber

Die EU jetzt retten – Konzentration statt Ausuferung Wegen Heinrich VIII haben schon zwei Frauen den Kopf verloren und dies im wahrsten Sinne des Wortes. Dennoch bandelt Premierministerin Theresa May jetzt auch noch mit ihm an, um EU-Gesetze notfalls ohne Zustimmung des Parlaments in britisches Recht umsetzen zu können. Als sie die Great Repeal Bill …

Kanäle – Adern der Industriellen Revolution

Industrielle Basis ist unerlässlich – damals und heute Britische Erfinder und Unternehmer läuteten im 18. Jahrhundert die Industrielle Revolution ein. So wurden 1769 die von Richard Arkwright konstruierte Baumwollspinnmaschine und die erste für den industriellen Einsatz brauchbare Dampfmaschine von James Watt patentiert. In der ersten Phase der Industrialisierung war Großbritannien Schrittmacher und Führungsmacht zugleich.* Eine …

Maximaler Krawall bei minimalem Gipfelerfolg

G 20 in Hamburg – ein Fanal Als ich die Gewaltausbrüche im Hamburger Schanzenviertel und die G20-Spitzenpolitiker beim freundlichen Gruppenbild sah, da kamen mir schon Zweifel, ob Schwarzer Block und versteinerte Politelite noch in unsere Welt passen. Aber endgültig vom Glauben an die Problemlösungsfähigkeit unserer Politikerinnen und Politiker bin ich abgefallen, als ich die verschrubelten …

Emmanuel Macron und sein Internet-Parlament

Geringe Wahlbeteiligung schwächt die neue Regierung Es ist schon ein Phänomen, in welcher Geschwindigkeit es Emmanuel Macron gelang, sich selbst an die Spitze Frankreichs zu katapultieren und dann auch noch ein ihm ergebenes Parlament wählen zu lassen. Monsieur Zeitgeist drückte nicht nur die bisher führenden Parteien an den Rand des Geschehens, sondern rekrutierte innerhalb weniger …

Der größte Zinsraub aller Zeiten

Mario Draghis Nullzinspolitik vernichtet unsere Sparkonten In unverantwortlicher Weise werden durch die Nullzinspolitik der Europäischen Zentralbank (EZB) nicht nur die Sparkonten entwertet, sondern auch Lebensversicherungen und Pensionsleistungen der Unternehmen bedroht. Man kann sich nur wundern, in welch dreister Weise Mario Draghi sein Amt als EZB-Präsident ausnutzt, um verschuldeten und reformunwilligen EURO-Staaten das weitere Durchwursteln  zu …

Ein Patriot und Europäer

Zum Tode von Bundeskanzler a.D. Dr. Helmut Kohl Schnell werden die großen Taten eines Politikers vergessen, die politischen und familiären Sünden am Rande des Wegs bleiben dagegen stärker im Gedächtnis haften. So soll und darf es bei Helmut Kohl nicht sein. Schon am Abend seines Todes fragten viele Medienvertreter wieder nach der Parteispendenaffäre, die er …