Bundestagswahl 2017 – Die Linke auf sozialistischen Irrwegen

Von der Zuchtsau bis zur Badebekleidung – ein linksgewirktes Wahlsammelsurium Wahlprogramme sollen den Wählerinnen und Wählern Information und Orientierung bieten, so habe ich dies zumindest bisher verstanden. Sie sollen eine gute Grundlage für die Wahlentscheidung bieten und so zum demokratischen Leben beitragen. Aber ist dies die Realität in der deutschen Politik, kennzeichnet dies den Bundestagswahlkampf …

Kreuzfahrt ins Ungewisse: Zwischen gepflegter Langeweile und Chaos

Bundestagswahl 2017 – Wahlprogramme als Ansammlung von Allgemeinplätzen Wenn wir die Staaten mit Schiffen vergleichen, dann ist Deutschland ganz gut durch die Stürme der letzten Jahre gekommen: Kein Loch im Schiffsrumpf, kein Wasser im Maschinenraum, und so geht es mit gemächlicher Fahrt weiter. So ähnlich sehen dies auch die Autoren der Wahlprogramme von CDU/CSU und …

Feuer frei auf Wölfe, Bären, Luchs und Biber?

Wolf am Schluchsee im Schwarzwald erschossen Nach einem 600 Kilometer langen Marsch erreichte ein junger Wolf, aus Niedersachsen kommend, Baden-Württemberg. Er wurde in der Nähe des Bodensees gesichtet, wanderte über die Baar und wurde am Schluchsee im Hochschwarzwald tot aufgefunden: Die Untersuchungen im Berliner Leibniz-Institut für Zoo- und Wildtierforschung zur Todesursache ergaben eine erschreckende Diagnose: …

„Das Runde“ – ach nein, der EURO – „muss in das Eckige“

Kommerzfußball soll Polizeieinsätze bezahlen! Irgendwie ist es doch pervers, wenn man schon vor einem Fußballspiel weiß, dass es zu gewalttätigen Auseinandersetzungen kommen wird: Risikospiel! Oder auch Hochsicherheitsspiel! Dann treffen Mannschaften aufeinander, bei denen ein Teil der Fans seit Generationen verfeindet ist – warum auch immer. Prügeleien gibt es aber auch, wenn Vereine mit einer Historie …

Castel del Monte: die Krone Apuliens

Steingewordener Mythos in Süditalien Fährt man aus Richtung Bari ins Landesinnere, dann erblickt man auf einem Hügel trutzige Kalksteinmauern: Über der Ebene erhebt sich das Castel del Monte aus dem 13. Jahrhundert. Beeindruckend ist nicht nur der erste Blick aus der Ferne, sondern auch das Gebäude aus der Nähe. Charakteristisch sind die achteckigen Formen. Die …

E- Autos: Freie Fahrt mit Atomstrom?

Frankreich und Großbritannien kündigen Ende des Verbrennungsmotors an Da sitze ich dank zahlreicher Staus über zwei Stunden im Auto und höre alle halbe Stunde im Deutschlandfunk, aber auch in anderen Sendern die „erlösende“ Nachricht aus dem hohen Norden Europas: Volvo entsagt dem Verbrennungsmotor. Bei den Nachrichtentexten konnte man den Eindruck gewinnen, eine echte Zeitenwende zeichne …

Wedelt der Schwanz mit dem Hund?

EU sollte auf Dialog statt Drohungen setzen Langsam ist es nicht mehr auszuhalten, in welch einseitiger Weise einige EU-Vorturner und ihre Mitstreiter in manchen Staaten und Medien auf Ungarn und Polen herumhacken. Jüngste Aussagen von Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker, dem Ersten Vizepräsidenten der EU-Kommission Frans Timmermans, oder auch des Besserwissers Jean Asselborn, seines Zeichens Außenminister von …

Was ist denn mit uns Europäern los?

Von Wassergebühren und Verkehrsinfarkt Wenn ich mich in Europa so umschaue, dann überkommt mich häufig das Gefühl, dass die politischen Prozesse immer langsamer verlaufen und auch überschaubare Probleme nicht gelöst werden. Und dies betrifft die Politik in den einzelnen Staaten ebenso wie die Europäische Union. In Irland sind z.B. Regierung und Parlament nicht in der …

Maximaler Krawall bei minimalem Gipfelerfolg

G 20 in Hamburg – ein Fanal Als ich die Gewaltausbrüche im Hamburger Schanzenviertel und die G20-Spitzenpolitiker beim freundlichen Gruppenbild sah, da kamen mir schon Zweifel, ob Schwarzer Block und versteinerte Politelite noch in unsere Welt passen. Aber endgültig vom Glauben an die Problemlösungsfähigkeit unserer Politikerinnen und Politiker bin ich abgefallen, als ich die verschrubelten …