Gibt es bei Eurowings bald Gehörschutz für die Fluggäste?

Per Propeller ins Zeitalter der Flugpioniere Wir fliegen mehrmals im Jahr mit Ryanair und wundern uns hin und wieder über die Abwicklung der Ticketkontrolle und die peniblen Vorgaben für das Handgepäck. Doch nach einem Flug von Stuttgart nach Berlin und zurück mit Eurowings kommen mir die Zustände bei Ryanair schon fast wieder paradiesisch vor! Selbstverständlich …

Die neue Berliner Mauer zur Fußball-Weltmeisterschaft

Wie das Brandenburger Tor verschandelt wurde Wenn der Ball rollt – bei der Fußball-Weltmeisterschaft, dann zieht dies viele Menschen in seinen Bann. Das gilt selbst nach dem trostlosen Auftritt der deutschen Nationalmannschaft unter Coach Joachim Löw in Russland. Viele begeistern sich für die Spiele lieber in Gesellschaft und schauen sie sich in einer Fanmeile gemeinsam …

Ibis Belfast City Center: Das Fenster zum Hof

Mit diesem Ausblick hätte es Hitchcocks Film nicht gegeben „Das Fenster zum Hof“ kam mir im Ibis City Center in Belfast in den Sinn, denn der Ausblick öffnete sich direkt in den Hof. Allerdings hätte James Stewart in dem von Alfred Hitchcock geschaffenen gleichnamigen Kinofilm durch unser Fenster keinesfalls seine Nachbarn beobachten können. Der Fotoreporter …

Schafe, Ziegen und Rinder fordern Ohrmarken für Bürokraten

In Deutschland und der EU kommt das Tierwohl zu kurz Alle reden über die Digitalisierung, doch was die Politikerinnen und Politiker damit meinen, behalten sie zumeist in nebulösen Satzgebilden für sich oder sie machen sich wie die CSU-Staatsministerin Dorothee Bär im Lufttaxi auf den Weg in die Zukunft. Dieses Gefährt nutzt den Schafen, Ziegen und …

Musikpreis „Echo“ für zwei rappende Irrläufer: Kollegah & Farid Bang

Gibt es in Deutschland keine Grenzen mehr? Nun bin ich alles andere als ein Rap-Spezialist, aber wie eine Jury halbwegs gebildeter Menschen auf die Idee kommen kann, Rappern wie Kollegah & Farid Bang einen Musikpreis wie den „Echo“ zu verleihen, das erschließt sich mir wirklich nicht. Sicherlich kann und soll man auch nicht jede Zeile, …

Hat Verdi-Chef Bsirske eine eigene Feuerwehr?

Wie kommen die Fahrzeuge des Arbeitgebers in eine Streik-Demo? Als ich in der „Tagesschau“ den Verdi-Chef Frank Bsirske über die „Mauertaktik und Blockadepolitik“ der Arbeitgeber herziehen hörte, da waren dies gewohnte Töne dieses Gewerkschaftsvorsitzenden, der für mich immer den Eindruck erweckt, als sei er aus der Zeit gefallen. Und auch der lautstarke Ruf nach sechs …

Hat Jean-Claude Juncker zu tief ins Bourbon-Glas geguckt?

Juncker fordert Zölle auf US-Jeans, doch die kommen aus Asien „Wir werden Zölle legen auf Harley-Davidson, Bourbon und Blue Jeans, Lewi‘s“ brabbelte der Präsident der EU-Kommission in der „Tagesschau“ und in „Heute“ am 2. März heraus. Antworten will Jean-Claude Juncker damit auf die Ankündigung von Donald Trump, der harte Strafzölle auf Stahlimporte in die USA …

Justizposse: Für „ins Horn blasen“ gibt’s jetzt Knast

Stuttgart: Ordnungsamt und Justiz auf Abwegen Das kann doch nicht wahr sein, dachte ich, als ich hörte, Rudolf Diebetsberger sitze nun in Stammheim, da er in Stuttgart am falschen Platz Horn gespielt habe. Ausgerechnet in meiner Heimatstadt? Und dann auch gleich noch Stammheim, dort saßen einst die Baader-Meinhof-Terroristen ein. Wie kam es nun zu diesem …

Stuttgarter Zoo: Finanzministerium auf holpriger Suche nach neuem Caterer

Zum Glück stimmt das Nahrungsangebot für die Tiere in der Wilhelma Nun habe ich in meinem Erwerbsleben in einem Ministerium, bei einem großen Mittelständler und einem weltweit aktiven Großunternehmen so manches gesehen, aber dass man einen Caterer oder Kantinenbetreiber vor die Tür setzt, ehe man einen leistungsfähigen Nachfolger hat, das habe ich nirgendwo erlebt. Das …