EU – Regulierer statt Innovatoren

Die aufgeblähte Datenschutzhysterie lenkt nur ab Immer häufiger tue ich mich echt schwer mit der Europäischen Union (EU), und dies sage ich als überzeugter Befürworter des gemeinschaftlichen Handelns in Europa. Als die europäische Idee in die Realität umgesetzt wurde, da ging es um das friedliche Miteinander der europäischen Völker, aber auch das Nutzen wirtschaftlicher Vorteile …

Die Gülleflut schwappt als Nitrat in unser Grundwasser

Industrielle Massentierhaltung verseucht die Ressource Wasser Auf den ersten Blick können wir Deutschen uns gegenseitig auf die Schultern klopfen, denn der Wasserverbrauch pro Kopf ist in unserem Land kontinuierlich zurückgegangen: So verbrauchen wir jeder pro Kopf und Tag nur noch etwas über 120 Liter. Und die Frischwasserentnahme liegt bei ‚nur‘ 20 % der jährlich sich …

Ibis Belfast City Center: Das Fenster zum Hof

Mit diesem Ausblick hätte es Hitchcocks Film nicht gegeben „Das Fenster zum Hof“ kam mir im Ibis City Center in Belfast in den Sinn, denn der Ausblick öffnete sich direkt in den Hof. Allerdings hätte James Stewart in dem von Alfred Hitchcock geschaffenen gleichnamigen Kinofilm durch unser Fenster keinesfalls seine Nachbarn beobachten können. Der Fotoreporter …

Schafe, Ziegen und Rinder fordern Ohrmarken für Bürokraten

In Deutschland und der EU kommt das Tierwohl zu kurz Alle reden über die Digitalisierung, doch was die Politikerinnen und Politiker damit meinen, behalten sie zumeist in nebulösen Satzgebilden für sich oder sie machen sich wie die CSU-Staatsministerin Dorothee Bär im Lufttaxi auf den Weg in die Zukunft. Dieses Gefährt nutzt den Schafen, Ziegen und …

Özil und Gündogan: Fehlgeschlagene Integration?

Wenn deutsche Nationalspieler den falschen Präsidenten loben Meinen Augen wollte ich nicht trauen, als ich zwei Spieler der deutschen Nationalelf mit dem türkischen Staatspräsidenten Recep Tayyip Erdogan posieren sah: Aber nicht jeder, der den Fußball richtig trifft, wie Mesut Özil und Ilkay Gündogan, muss sich täglich auch mit Politik beschäftigen. Aber wer mit der deutschen …

Der schwarze Sänger mit dem miesen Image

Kolkraben – vom Götterboten zum Unglücksraben Eigentlich hat der Kolkrabe ja Glück, dass es der Wolf bis nach Deutschland geschafft hat! Vor kurzem wurde noch in den Medien berichtet, dass 40 oder gar 80 Kolkraben eine Schafherde überfallen und Lämmer mit ihren Schnäbeln niedergemetzelt hätten. Jetzt ist der gefiederte Sänger weitgehend aus den Schlagzeilen verschwunden. …

Bundesregierung zwischen Stuhlkreis und Teambuilding

Das große Kennenlernen in Schloss Meseberg und auf der Zugspitze Soll man eigentlich nur lachen oder den Kopf schütteln? Zuerst treffen sich die Mitglieder der Bundesregierung im Schloss Meseberg bei Berlin zu einer ‚Klausur‘, doch damit die Damen und Herren nicht so alleine sind, laden sie sich allerlei Gäste von der NATO, der EU, von …